K.U.Leuven
  Search for Staff Students Organizational chart Search matrix Keywords

The forum Relins-Europe aims to foster international comparative research on religious institutes in (Western) Europe. In order to encourage interaction between scholars the forum organises workshops and conferences on particular themes, the proceedings of which are later published. The website aims to be a permanent forum for the exchange of research findings about the historical development of religious institutes in the 19th and 20th centuries.

More information...

  Publications
   

Film: Band of Sisters

Band of Sisters tells the story of Catholic nuns and their work for social justice after Vatican II of the 1960s. For Catholics who wonder what became of the nuns they knew in habits and convents many years ago, for activists who may feel profoundly discouraged given the problems of today's world, for women seeking equality in their church, and for people of all faiths yearning for an inclusive and contemplative spirituality, Band of Sisters challenges us to ask what really matters in life. And as we seek what matters, how do we go about changing our lives and the world around us? 

More information

   

More publications...

  Call for papers
   

[30 January – 1 February 2015 – Vallendar (Germany)] Arbeitskreis Ordensgeschichte 19./20. Jahrhundert

Zur fünfzehnten Tagung des „Arbeitskreises Ordensgeschichte 19./20 Jahrhundert“ vom 30. Januar bis 01. Februar 2015 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar dürfen wir Sie herzlich einladen. Dieser Brief möchte Sie ermutigen, bei der nächsten Tagung das eigene laufende Forschungsvorhaben oder ein Thema aus dem Bereich der Ordensgeschichte vorzustellen. Erwünscht sind auch Beiträge über noch nicht bearbeitete Archivbestände und zu Orden in den Medien. Jedem Referenten/ jeder Referentin steht eine Stunde für Vortrag und Diskussion zur Verfügung. Der Vortrag sollte 30 Minuten nicht überschreiten, damit genügend Raum für die Diskussion bleibt.
Im Jahr 2014 haben wir uns mit der Wahrnehmung des ersten Weltkriegs in den Ordensgemeinschaften und der Auswirkung der Kriegsfolgen auseinander gesetzt. Dieses Thema soll auch 2015 weitergeführt werden. Das 50-Jahr-Jubiläum des Abschlusses des Zweiten Vatikanischen Konzils kann ein zweites Schwerpunktthema sein.

Wie in den vergangenen Jahren ist es uns auch diesmal möglich, über Drittmittelfinanzierung durch das „Institut für Theologie und Geschichte religiöser Gemeinschaften“ (IRG) die Übernachtungs- und Tagungskosten für die Referentinnen und Referenten zu übernehmen.
Interessenten und Interessentinnen setzen sich bitte mit ihrem Themenvorschlag bis spätestens 31.Oktober 2014 mit Joachim Schmiedl oder Gisela Fleckenstein in Verbindung. Das Programm und die offizielle Einladung zur Tagung erhalten Sie Ende des Jahres.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und verbleiben mit herzlichen Grüßen
Gisela Fleckenstein und Joachim Schmiedl

Prof. Dr. Joachim Schmiedl
Lehrstuhl für Mittlere und Neue Kirchengeschichte
Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar
Pallottistr. 3
D-56179 Vallendar
Tel. 0261-6402324 / 0160-94645563

   

More call for papers...

  Conferences
   

[23-25 October 2014 – Leuven] International Conference. Restoration of the Society of Jesus in the Low Countries

Program and registration

   

More conferences...

  Exhibitions
   

[27 August 2010 - 27 February 2011]
800 jaar kloosterleven

De culturele erfenis van de kruisheren in West-Europa

The order of the Crutched Friars (Kruisheren) was founded in 1210 by Theodorus van Celles, a canon of Liège. Until the Late Middle Ages the order spreaded over the Low Countries and the Rhine region. Currently the members work and live in Western-Europe, Congo, Indonesia, the United States and Brasil.
Museum Kloster Bentlage in Rheine presents the world heritage of 800 years Crutched Friars.

More information

   

More exhibitions...

  Partners
   

CREDIC - Centre de Recherches et d’Echanges sur la Diffusion et l’ Inculturation du Christianisme (centre autonome, relié à la Faculté de Théologie – Université Catholique de Lyon )

Le Crédic fut fondé en 1979, afin de :
Promouvoir l’étude scientifique de l’inculturation du christianisme en dehors de l’Europe
Collecter la mémoire missionnaire
Confronter par le dialogue les positions des communautés chrétiennes de diverses cultures
Associer des universitaires, des acteurs de la mission et des personnes qui réfléchissent à l’inculturation du christianisme

Lettre 2009

Contact
Place Bellecour 31
69002 LYON
Tél. (33) 04 72 32 51 65

   

More partners...

 

 
EUROPEAN FORUM ON THE HISTORY OF RELIGIOUS INSTITUTES IN THE 19TH AND 20TH CENTURIES
The Forum, established in 2001 aims to foster international comparative research on religious institutes in (Western) Europe and to encourage interaction between the scholars involved.

 
SECRETARY
Kristien Suenens
KADOC
Vlamingenstraat 39
B-3000 Leuven
Tel. +32 (0) 16 32 35 00
Fax +31 (0) 16 32 35 01
info@relins.be
 
MAILINGLIST
Subscribe to our mailing list
 

K.U.Leuven - Claim Copyright Katholieke Universiteit Leuven | Comments on the content: Kristien Suenens
Production: Luc Schokkaert | Most recent update: